Über uns

Über uns

Im Frühjahr 2014 wurden über eine Facebook-Gruppe die ersten losen Kontakte geknüpft und kurz darauf, im Mai 2014, haben wir uns bereits zum ersten Mal persönlich getroffen. Seitdem trafen wir uns regelmäßig alle zwei Monate. Bei diesen zwanglosen Zusammenkünften haben wir festgestellt, dass der Wunsch nach einem gemeinsamen Austausch und gegenseitiger Unterstützung sehr groß ist.

Daher entstand die Idee der Gründung einer Selbsthilfegruppe für Lymph- und/oder Lipödem-Betroffene.

Bei einem Treffen am 17. 9. 2015 haben wir die Selbsthilfegruppe „happy-lilys“ in Ettlingen im Lymphzentrum gegründet.

An diesem Abend haben wir folgende Ziele für uns definiert:

Wir wollen uns jeden Monat treffen um:

  • über unsere Krankheit,
  • über unsere Erfahrungen zu sprechen und
  • über unsere Wege, mit der Krankheit umzugehen

Wir möchten uns gegenseitig

  • informieren,
  • bestärken und
  • unterstützen

Wir möchten uns austauschen über mögliche Behandlungsmethoden,
Ärzte und Therapeuten.

Wir möchten unsere Erfahrungen zu Kliniken austauschen und weitergeben.

Und wir möchten

  • Ärzte,
  • Therapeuten und
  • Sanitätshäuser

zu Vorträgen einladen, um neue und detaillierte Informationen zu erhalten.

Wir möchten den Betroffenen und Angehörigen Mut machen, mit dieser chronischen und bis jetzt noch unheilbaren Krankheit umzugehen.

Wir werden den Weg zukünftig gemeinsam gehen. Gemeinsam sind wir stark und schaffen das, denn jede(r) von uns hat bereits gemerkt, wie wichtig uns der gemeinsame Austausch ist.

Wir möchten alle Betroffenen einladen, bei uns vorbei zu kommen und sich ein Bild von uns und unserer Gruppe zu machen.